Herren I mit wichtigen Sieg über Schweinfurt!!!

  Bezirksoberliga Männer 02.02.13 TGK Halle SG Kitzingen/Mainbernheim - MHV Schweinfurt 09 27:21 (14:9 ) Der Interimstrainer Georg Kränzler konnte dieses mal auf 5 Auswechselspieler zurückgreifen, was bisher noch nicht häufig der Fall war. Das Spiel gestaltete sich Anfangs recht ausgeglichen, keine der beiden Mannschaften konnte sich entscheidend absetzten (3:3, 5:4, 7:8, 9:8). Die SG stand in der Abwehr sehr gut, ließ aber im Angriff einige gute Chancen ungenutzt. Erst 10 Minuten vor Ende der ersten Hälfte konnte die SG sich einen Vorsprung herausspielen, über 9:8 und 12:9, hieß es zur Halbzeit 14:9 für die SG. Die SG fand nur schwer ins Spiel, zu Beginn der zweiten Hälfte. Im Angriff gab es zu viele leichte Ballverluste und in der Abwehr war man teilweise zu weit weg vom Gegner. So hieß es nach ca. 20 Minuten in Hälfte zwei, nur noch 20:19. Zeit für die SG ein Time Out zu nehmen, um für die letzten 10 Minuten die Taktik zu besprechen. Man nahm nun den Shooter der Schweinfurter, Alexander Bitsch in Manndeckung und agitierter im Angriff wieder zielstrebiger und entschlossener. Dadurch konnte man den Vorsprung von 20:19 auf 25:20, fünf Minuten vor Schluss, ausbauen. Am Ende gewann die SG verdient mit 27:21 und konnte so zwei wichtige Punkte im Abstiegskampf ergattern. Spieler SG: Erik Großmann, Johannes Seelig, Petrick Kräutner 6/1, Alexander Kräutner 5, Sanjin Marjanac 5/2, Kevin Kunst 4, Timo Albrecht 4, Michael Burger 2, Andreas Kräutner 1, Daniel Höhn, Oliver Wick, Markus Reinhart, Oliver Eckert Spieler Höchberg: Michael Treutlein, Nicolas Seidel, Jochen Bauer 6/3, Alexander Bitsch 5/1, Daniel Bitsch 4/1, Florian Schmidt 2, Benny Stark 1, Johannes Sauer 1, Georg Guggenberger1, Alexander Schmitt 1, Manuel Schmitt, Jakob Nielsen,